Leistungskategorie: Design

Kunde
afritaba

Re-Branding für den Onlinehändler „Fairtrade Afrika Shop“

  • Corporate Design
  • Social Media

Wir durften für den Fairtrade Afrika Shop ein neues Erscheinungsbild gestalten. Eine komplett neue Identität auf Basis des neu gewählten Namens musste her. Afritaba ist eine Wortneuschöpfung aus „Afrika“ und „Tabasamu“ was so viel bedeutet wie „afrikanisches Lächeln“. Das Re-Branding soll dieses Wort modern, dynamisch, frisch und fröhlich kommunizieren und Spaß machen.

Give me more:

Von grün zu größerem gedacht – Gemeinsam für die nachhaltige Revolution!

Kunde
Sempact

Mut zum Wandel. Kompletter Website Relaunch für Energiemanagementberatung.

  • Programmierung
  • Text
  • Webdesign

Der Claim „Mut zum Wandeln“ steht nicht nur für die Kund*innen der Sempact AG, sondern auch selbst bleibt das Beratungsunternehmen nicht still stehen. Die Gemeinwohlorientierung, Mitarbeiter*innenwertschätzung und die eigenen Nachhaltigkeitsziele sind die wichtigsten Eckpfeiler für die Entwicklung des neuen Onlineauftritts. Ein integrierter CO2-Rechner zeigt dem Nutzer sofort den CO2-Verbrauch jeder Seite an.

Sempact AG Website

Give me more:

Von grün zu größerem gedacht – Gemeinsam für die nachhaltige Revolution!

Kunde
Muckefuck

Filter Coffee not People: Website und Webshop für die Muckefuck Rösterei und Café

  • Programmierung
  • Text
  • Webdesign
  • Webshop

Muckefuck ist nicht einfach nur Kaffee. Muckefuck Vibes gehen raus an alle. Im Leben ist nicht alles schwarz weiß. Aber auf der Muckefuck Seite schon. Schlichtes Design mit lebendigen Bildern und knackigen Texten machen Spaß und Bock auf mehr. Der Webshop ist gleich mit dabei und nun kann jeder das Muckefuck-Gefühl nach Hause holen.

Muckefuck Website

Give me more:

Von grün zu größerem gedacht – Gemeinsam für die nachhaltige Revolution!

Kunde
Tempeh Manufaktur

Verpackungsdesign für das junge Familienunternehmen aus dem Allgäu

  • Verpackungsdesign

Die Tempeh Manufaktur steht Synonym für die handgemachte, moderne vegane Küche. Im Zuge des Verpackungs-Relaunches haben wir ein neues, frisches Design entwickelt, welches genau diese Werte verkörpert. Kein erhobener Zeigefinger, sondern eine nachhaltige Ernährungsweise, die einfach Spaß macht. Raus aus der Nische – rein in die Pfanne. Die farbenfrohe Produktrange hat für jeden Geschmack was dabei, zeigt sich vielfältig aber dennoch einheitlich. Zum neuen Verpackungsdesign haben wir noch die passende Schrift entwickelt, die sich nun auf den unterschiedlichen Werbemitteln und Medien austoben darf.

Give me more:

Von grün zu größerem gedacht – Gemeinsam für die nachhaltige Revolution!

Kunde
RENN.Süd

Satz und Gestaltung für verschiedene Publikationen vom RENN-Netzwerk

  • Editorial Design

RENN.süd ist eine von vier regionalen Netzstellen. Diese wurden auf Empfehlung des Rates für nachhaltige Entwicklung (RNE) von der Bundesregierung ins Leben gerufen. Das RENN-Netzwerk unterstützt Aktivitäten aus der Zivilgesellschaft mit Bezug zu Nachhaltigkeitsstrategien des Bundes, der Länder und Kommunen, die zu einer nachhaltigen Transformation beitragen. Die Publikationen der Reihe „Wandel gemeinsam gestalten“ wurden sowohl als limitierte Printausgabe wie auch barrierefreie Onlineversion gestaltet.

RENN.Süd – Publikationen

Give me more:

Von grün zu größerem gedacht – Gemeinsam für die nachhaltige Revolution!

Kunde
d’Kammer

Corporate Re-Design für Bed&Breakfast und Ferienhaus

  • Corporate Design
  • Editorial Design
  • Programmierung
  • Text
  • Webdesign

Wir durften für d’Kammer – ein Ferienhaus mit dem leckersten Frühstücksangebot – das komplette Erscheinungsbild überarbeiten. 
Das Bauernhaus von Oma Anna am Rand von Illerbeuren war schon in vielen Generationen der Ort, an dem sich die gesamte Familie getroffen hat und Freunde zusammenkamen.

 Dieses Gefühl der „Heimeligkeit“ und der Spagat zwischen Tradition und Moderne waren Dreh- und Angelpunkt in der Konzeptionsphase und der gesamten Gestaltung.


Heimelig vertraut. Erfrischend anders. So lautet der neue Claim und die strategische Ausrichtung der Urlaubsdestination.

Give me more:

Von grün zu größerem gedacht – Gemeinsam für die nachhaltige Revolution!

Kunde
Arbeitskluft/Handelsgut

B2B Kommunikation für individuelle, hochwertige, nachhaltige Workwear und Werbemittel

  • B2B Kommunikation
  • Direct Mailing
  • Editorial Design
  • Illustration

Arbeitskluft / Handelsgut aus Köln ist Händler für die etwas andere Workwear und nachhaltigere Werbemittel. Wir durften einen B2B Katalog mit den Tools von Leatherman und den dazugehörigen Werbemittel erstellen. Zudem wurde ein Lookbook-Template erstellt, das je nach Kunde und Wunschstick individualisiert werden kann und für die nachhaltigen Beanies made in Germany haben wir ein frisches Direct Mailing konzipiert.

Hat Laune gemacht und das Ergebnis kann sich lesen lassen. Dem Wunsch nach ein bisschen mehr Wums, Knall und Augenzwinkern sind wir sehr gerne nachgegangen und haben mit einer Kombination aus spritzigen Headlines und reduzierten Illustrationen für einen einprägsamen ersten Auftritt gesorgt.

Give me more:

Von grün zu größerem gedacht – Gemeinsam für die nachhaltige Revolution!

Kunde
Feneberg

Wir erwecken den Nachhaltigkeitsweg von Feneberg zum Leben!

  • Kampagne

Feneberg ist eine regionale Lebensmittelkette mit Hauptsitz in Kempten, die mit ihrer Eigenmarke „vonHier“ bereits vor 23 Jahren neue Maßstäbe im Bereich der regionalen und biologischen Lebensmittelproduktion setzen konnte.

Wir haben die Kampagnenleitidee „Weil wir es in der Hand haben“ entwickelt und dadurch dem Nachhaltigkeitsweg die nötige kommunikative Leitplanke mit größtmöglichen Abstrahleffekt und Wiedererkennbarkeit geliefert. Die knackigen Headlines in Kombination mit emotionalem Bildmaterial machen die Komplexität des Themas leicht verdaulich und die Message wird deutlich.

Give me more:

Von grün zu größerem gedacht – Gemeinsam für die nachhaltige Revolution!

Kunde
ImpactE3

Corporate Design und Templates für das Förderprojekt Impact E³

  • Corporate Design
  • Webdesign

Das Förderprojekt „Impact E³ – Impact-Entrepreneurship-Education und Existenzgründung in Mittelfranken“ ist ein Verbundprojekt der FAU Erlangen-Nürnberg (FAU), der Hochschule Ansbach (HSA) sowie der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) und wird vom Bayrischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert.

Ziel des Projekts ist es, Studierende aus allen drei Hochschulen an allen Fakultäten für Impact – d.h. für Social und Ecological – Entrepreneurship zu sensibilisieren und sie zu befähigen, innovative Lösungen für gesellschaftliche und ökologische
Herausforderungen durch unternehmerisches Denken und Handeln zu entwickeln und umzusetzen.

Wir durften das Corporate Design (inkl. Icon-Set und Badges) entwicklen und daraus ein kompaktes CD-Manual inkl. Vorlagen zur Selbsthilfe für Präsentationen, Flyer und Poster erstellen.

Give me more:

Von grün zu größerem gedacht – Gemeinsam für die nachhaltige Revolution!

Kunde
Naturahund

Ein nachhaltiger Laden für ein naturnahes Hundeleben.

  • Corporate Design
  • Markenstrategie

NATURAHUND – ein nachhaltiger Hundeladen im Schwarzwald mit einem Online-Shop. Nachhaltiger Hundeladen? Ja! Auch Tierbesitzer*innen können nachhaltiger unterwegs sein und den geliebten Vierbeinern unverpacktes, regionales Futter anbieten oder Leinen und Kissen aus Stoffresten. Doch NATURAHUND ist noch viel mehr. Ein Zentrum für nachhaltig-interessierte, ein Platz für Austausch und Visionen in Lörrach. Wir haben das Corporate Design für NATURAHUND entwickelt und in einem Workshop die Markenstrategie erarbeitet. Entstanden ist ein Markenhandbuch mit den Leitplanken zur Marken-Positionierung.

Der gläserne Hund steht dabei als Symbol für Ehrlichkeit und Transparenz.

Das auf den Kopf gestellte A, der sogenannte Allquantor steht „für alle gilt“ und symbolisiert dadurch die Ganzheitlichkeit von Mensch, Tier und Natur. Zusätzlich kann man einen stilisierten Hundekopf erkennen.

Give me more:

Von grün zu größerem gedacht – Gemeinsam für die nachhaltige Revolution!